Die mobile Galerie: frischkunst - Fahrwerke

Die Idee der mobilen Galerie entstand bereits vor einigen Jahren, verwirklicht wurde diese 2010 von frischkunst. Die Galerie, ein auffälliger, gelber Fiat, bringt die Kunst zum Betrachter und in den öffentlichen Raum und schafft somit eine Plattform für Künstler die bereit sind neue Wege zu gehen....

Mehr Infos zur mobilen Galerie auf: www.frischkunst.de

In Zeiten der Überwachungsparanoia setzen die Fahrwerke mit dem GPS-Tracker einen Punkt.

Man kann ständig (nur zu den Ausstellungszeiten) herausfinden wo die Galerie ist und sie – mit etwas Glück - aufsuchen. Sie bringt Bewegung in die Kunstwelt und hält die Kultur und deren Abnehmer frisch! Die Künslterin Jessica Treffler hat so mit den "Fahrwerken" nicht nur eine Plattform für Kunst im öffentlichen Raum geschaffen sondern hält in Ihr auch regelmäßig eine Dauerperformance ab die via Maps live mitverfolgt werden kann.

Die mobile Galerie "Fahrwerke" ist zurück und bekommt Zuwachs mit der mobilen Galerie 2.0

Die alte Galerie ist nun in Veliko Tarnovo, Bulgarien, zuhause, die Neue in Augsburg... und um die mobile Galerie 2.0 zu finden müsst ihr nur den Marker auf der Karte verfolgen und sie dann an dem angezeigten Ort besuchen! (bitte im Umkreis von ca. 50m nach dem gelben Auto schauen - denn auch GPS ist nicht immer ganz genau)


Das Tracking ist nur während der Ausstellungszeiten angeschaltet:

Ausstellungen

Das Bärchen-Pärchen auf der Suche nach Heimat...

EU-Profiteur oder Weltenflaneur

Das Projekt geht weiter! Im Rahmen der langen Nacht der Heimat am 04. Juni sind die Geschichten und Antworten zu sehen, die das Bärchen Pärchen mit der mobilen Galerie 2.0 auf ihrer Reise nach Bulgarien gesammelt hat! 

Außerdem könnt ihr euch auch mit Polaroid und Zitat in der Galerie verewigen!

An verschiedenen Orten in der Innenstadt wird die mobile Galerie zu sehen sein. Haltet Ausschau nach dem Bärchen-Pärchen ab 21 Uhr!

Um 19 und 20 Uhr am Zeugplatz.
Um 21 Uhr: in Performance auf dem Elias Holl Platz.
Um 22 Uhr: in Performance auf dem Holbeinplatz.
Um 23 Uhr: Fuggerplatz (vor dem Maximilianmuseum)

Aktuelle Ausstellung vom 25.10.2014 bis 01.11.2014

„EU-Profiteur oder Weltenflaneur – The World is our Oyster"

ist ein interkulturelles Projekt von Leonie Pichler
(BLUESPOTS PRODUCTIONS) und Jessica Treffler (Frischkunst). Die beiden Künstlerinnen sind dieses Jahr im Juni Richtung Osten gefahren, um als EU-Profiteure dort im Luxus zu leben. Ihre Ergebnisse, Bilder und Gedanken stellen sie nun aus und wo sollte man die Erfahrungen eines interkulturellen Road-Trips besser ausstellen, als im Auto selber?

Beide mobile Galerien trafen sich am 3.10.14 (Tag der deutschen Einheit) in Veliko Tarnovo zur Vernissage und Launch der Mobilen Galerie 2.0 und während die eine Galerie in Bulgarien blieb (wo das Auto noch TÜV bekommen hat), fuhr das andere zu uns nach Augsburg zurück.

Eintritt und Sekt frei;) - Luxus fu?r alle!
Das Projekt entstand im Rahmen des bulgarischen Kunstlabors: "Urban Shortcut".

http://urbanshortcut.eu/project_EUprofi_en.html

Die Ausstellungen (Organisation) in der mobilen Galerie übernimmt ab sofort brain4art e.V. - es gelten die AGBs des Vereins sowie von frischkunst  - das Atelier für Kunst und Therapie betreibt diesen Ausstellungsort.

Anfragen zu Ausstellungszeiträumen, Ausstellungen und anderen Infos zur mobilen Galerie, bitte immer direkt an:

head@brain4art.org

Art & Chillout - Entspannung & Kreativität

Kommt mit zum Art & Chillout Workshop im House of Laughter in Bulgarien und genießt mit uns dem Spätsommer!